[REZENSION] Die Magier von Altra






Autor:C. M. Spoerri
Reihe:Spin-Off der Alia-Reihe
Titel:Die Magier von Altra
Format:Taschenbuch
Seiten:416
Genre:High Fantasy / Jugendbuch
ISBN:978-3906829081
Preis:11,95 € (6,99 € eBook)
http://selectionbooks.blogspot.de/p/rezension-alia-der-magische-zirkel-von.html

Das Buch bei C.M. Spoerri ansehen.


Inhalt:


Altra ist im Umbruch, doch nicht alle Magier sind von den neuen Strukturen begeistert, die die Zirkel grundlegend verändern sollen. Alsbald wird ein Assassine der Schattengilde von Karinth darauf angesetzt, der Umstrukturierung ein Ende zu bereiten. Doch dieser hat seine ganz eigenen Pläne. Wird er seinen Auftrag zur Zufriedenheit seiner Gilde erledigen? Oder scheitert er an einer uralten Verbindung, die die Magier von Altra über Jahrhunderte hinweg geheim gehalten haben? Zudem erwacht im Norden des Landes eine Liebe, die im Grunde nie erloschen ist, und führt dazu, dass ein ganz besonderer Elf sich auf die Reise nach Merita macht. Werden seine Gefühle erwidert? Haben die Götter ein glückliches Ende für diese Geschichte vorgesehen?

Kehre zurück nach Altra, wenn Du die Alia-Reihe schon kennst. Ansonsten wird empfohlen, diese zuerst zu lesen, denn dies ist die Fortsetzung der Geschichte rund um die junge Alia.


Meine Meinung zum Buch: 


Ich bin der Autorin C.M. Spoerri wahnsinnig dankbar, dass sie mit diesem Buch die Alia-Reihe fortsetzt. Die vier Bände dieser Reihe hatte ich regelrecht verschlungen und war mit dem Ende des vierten Bandes nicht so richtig zufrieden. Es blieben einige Fragen offen und zudem war die Geschichte irgendwie noch nicht zuende erzählt. Alia ist noch sehr jung, ihr ganzes Leben liegt noch vor ihr. Ich wollte unbedingt wissen, wie es mit ihr weitergeht, wenn sie eine erwachsene Frau ist und gleichzeitig auch die stärkste Magierin in Altra.

"Die Magier von Altra" knüpft nahtlos an den vierten Band der Alia-Reihe an. Alia ist nun die Herrscherin über Altra und hat es sich zum Ziel gemacht, die Zirkel komplett umzustrukturieren. Die Kluft zwischen Magiern und Menschen und auch zwischen Menschen und den alten Völkern soll geschlossen werden. Alia möchte alle Völker Altras miteinander vereinen und die Unterschiede zwischen Menschen und Magiern verringern. Indem sie die schwarze Magie aus Altra verbannte, hat sie gleichzeitig den Schwarzmagiern einen Großteil ihrer Macht genommen. Diese Tat stößt in einigen Teilen von Altra auf großen Wiederstand. Es kommt zu Aufständen und ein Assassine der Schattengilde von Karinth wird ausgeschickt, um dem Treiben der Herrscherin endgültig ein Ende zu setzten. Doch der Assassine hat den Auftrag nicht ohne Hintergedanken angenommen, denn er hat ganz eigene Pläne. Doch für diese Pläne benötigt er dringend das Geld, das ihm nach der erfolgreichen Ausführung seines Auftrages zusteht. Zur gleichen Zeit erhebt sich ein Geheimbund, der jahrzehntelang im Untergrund tätig war. Auch im Land der Elfen verändert sich einiges und die Thronfolger der Elfen müssen dringend mit Alia über die Bedingungen eines Friedens verhandeln.

Während die ersten vier Bände der Alia-Reihe mit einer Menge Action und Spannung überzeugen konnten, dreht sich in diesem Spin-Off  alles um Gefühle, Freundschaft und Liebe. Für Fans der Alia-Reihe ist das Buch "Die Magier von Altra" ein absolutes Muss. Es ist einfach wunderschön, alle Protagonisten wiederzutreffen und zu sehen, wie sich ihr Leben weiter entwickelt. Alte Freundschaften leben wieder auf und eine neue Liebe ensteht. Die Bücher von C.M. Spoerris leben von ihrer unglaublicher Gabe, fantastische Bilder in den Köpfen ihrer Leser entstehen zu lassen. Neben dem bildgewaltigen Sprachstil überzeugt "Die Magier von Altra" vor allem mit einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Man schwankt zwischen Freude, Trauer und Hoffnung. Ein paar Mal war ich zu Tränen gerührt. Ein wenig Action und Spannung darf dabei natürlich nicht fehlen. Der Autorin C.M. Spoerri gelingt es perfekt, auch in diesem Buch Spannung beim Leser zu erzeugen. Ich bin zutiefst dankbar für diese Fortsetzung der Alia-Reihe und kann sie jedem ans Herz legen, der schon von den ersten vier Bänden begeistert war. Man kann das Buch aber auch gut als Einzelband lesen, ohne die Alia-Reihe zu kennen. Trotzdem würde ich jedem raten, die Alia-Reihe vorher zu lesen. Sie ist einfach fantastisch und ihr verpasst wirklich etwas, wenn ihr sie nicht lest.


Fazit

Lasst euch wieder nach Altra entführen! Spannung und jede Menge Gefühle machen dieses Buch zu einem absoluten Muss für Alia-Fans. Für alle, die Alia noch nicht kennen: Zieht los und entdeckt Altra! Auch Freunde von Fantasy werden an diesem Buch als Einzelband Spaß haben.


Meine Bewertung:

Schreibstil:5,0 Punkte
Geschichte:5,0 Punkte
Charaktere:5,0 Punkte


Gesamt:

5 von 5 Eulen

Kommentare:

  1. Hi :D

    Von dr Reihe habe ich bisher noch nichts gehört, aber sie klingt echt interessant! Ich glaube, es lohnt sich, mal einen Blick zu riskieren!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Süße,

    eine schöne Rezi mit einer interessanten Story. Irgendwann werde ich da auch noch anfangen. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen