[BLOGTOUR] Die Schattenkriegerhexe - Schauplätze



Herzlich willkommen zu Tag 2 unserer Blogtour zu "Die Schattenkriegerhexe" von J.T. Sabo!


Heute darf ich euch die Schauplätze zeigen und morgen wartet bei
Julia von Lielan reads ein Charakterinterview auf euch.
Alle Infos und Beiträge findet ihr auch in unserer Facebook Veranstaltung.

Meine Rezension zu "Die Schattenkriegerhexe" findet ihr hier *klick*

Ich wünsche euch viel Spaß







Isle of Skye - Dunvegan Castle


Der Hauptschauplatz in der Vergangenheit ist das Anwesen Dunvegan Castle, das auf der Isle of Skye liegt. Die Isle of Skye liegt im Westen Schottlands und gilt als eine der schönsten Gegenden in den Highlands. Sie trägt den Spitznamen „Eilean á Cheó“, was so viel wie „Insel des Nebels“ bedeutet. Denn häufig werden die hohen Berge der Isle of Skye von Wolken umhüllt, die die Insel verbergen.

„Dunvegan Castle ist das älteste durchgängig bewohnte Schloss in Schottland. Es diente den Clanchiefs der MacLeods über 800 Jahre lang als Wohnsitz und liegt direkt am Loch Dunvegan. In der viktorianischen Zeit wurde ein großer Park angelegt. Dank des Golfstroms kann eine Vielfalt von Pflanzen in dieser Anlage gedeihen. Zudem gibt es zwei Wasserfälle, Laubengänge oder ein Seerosenbecken. Die Parkanlage kann ebenso wie das Schloss selbst besichtigt werden. Im 13. Jahrhundert errichteten die MacLeods eine erste Befestigung auf einem Felsen. Eine einfache Schildmauer schützte Wirtschafts- und Wohngebäude. Hier wurden zum Schutz der Verteidiger Zinnen aufgesetzt. Um das Jahr 1340 ließ Malcolm MacLeod (III. clan chief), einer der wichtigsten Anführer der MacLeods, den großen Bergfried errichten. Im 15. Jahrhundert wurde durch Alasdair Crotach MacLeod, den achten Clan-Anführer, der Feenturm errichtet. Seine vier bewohnbaren Etagen sind durch eine enge Wendeltreppe miteinander verbunden.“  Quelle: Wikipedia

Connlan wurde im Jahr 1655 in den Highlands geboren. Damals herrschten rauhe Zeiten. Connlan ist der Sohn von Chief Roderick MacLeod und wächst im Dunvegan Castle in Schottland auf. Jowna selbst ist zwar irischer Abstammung, hat aber trotzdem auch schottische Wurzeln. Ihre Vorfahrin Brenda wanderte nach Schottland aus und lebte in der Nähe von Dunvegan Castle. Jownas Großvater wanderte irgendwann nach Deutschland aus, wo er ein erfolgreiches Holzhandelsunternehmen betreibt. Daher lebt Jowna in Deutschland.








Das deutsche Städtchen Uckersheim


Die kleine, fiktive Stadt Uckersheim liegt in Deutschland, nahe Rosenheim. Genau in dieses idyllische deutsche Städtchen am Rande der Alpen hat es Connlan und Jowna verschlagen. So schön Uckersheim bei Tag auch ist, kann es bei Nacht doch recht gefährlich werden. Denn ab und an wird die Idylle durch Vampire unterbrochen, die über die Alpen in Richtung Karpaten reisen. Es kommt nicht selten vor, dass sie in Uckersheim einen Zwischenstopp einlegen.









Der Stadtgarten in Uckersheim


In Uckersheim gibt es einen wunderschönen Stadtgarten, der viel Natur und Ruhe bietet. Besonders schön anzusehen ist er im Winter, wenn alles von einer glitzernden Schneedecke umhüllt wird. Während der Park am Tag ein Ort der Erholung ist, findet man dort Nachts schnell den Tod. Denn sobald die Sonne untergeht, treiben Vampire dort ihr Unwesen, auf der Suche nach Nahrung. In diesem Park treffen Connlan und Jowna sich das erste Mal. Weil es dunkel ist, erkennen sie sich nicht und erfahren erst Tage später, dass sie sich im Park schonmal über den Weg gelaufen sind.










1 - 2 Platz
Je 1 Printexemplar von ,,Die Schattenkriegerhexe’’ + Goodies


3 - 4 Platz
Je 1 Printexemplar von ,,Die Schatenkriegerhexe’’


5 - 6 Platz
Je 1 E-Book von ,,Die Schattenkriegerhexe’’

 

Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los. Bitte denkt daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen. Wer die Kommentarfunktion nicht nutzen kann, sendet seine Antwort einfach per E-Mail an Firebird800@web.de mit dem Betreff: Blogtour Die Schattenkriegerhexe.

 

 

Für das heutige Tageslos müsst ihr mir folgende Frage beantworten:

 

Welchen Schauplatz würdet ihr wählen, wenn ihr ein Buch schreiben würdet?

  



Teilnahmebedingungen

    • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
    • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
    • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
    • Keine Haftung für den Postversand
    • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
    • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
    • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
    • Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
    • Die Blogtour läuft vom 02. Mai 2016 – 08. Mai 2016
    • Das Gewinnspiel endet am 08.05.2016 um 23:59 Uhr
    • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 09.05.2016 im laufe des Tages!

      Wir wünschen euch allen viel Glück!




      Mo. 02.05.16 - Buchvorstellung
      Lesemonsterchens Buchstabenzauber

      Di. 03.05.16 - Schauplätze  
       Hier bei mir :D

      Mi. 04.05.16 - Charaktervorstellung
      Lielan reads

      Do. 05.05.16 - Protainterview
      Der Lesefuchs

      Fr. 06.05.16 - Die Hintergründe
      Magische Momente für mich

      Sa. 07.05.16 - Vampir vs Hexe
      Bibliotta

      So. 08.05.16 - Autoreninterview
      Fantastikbooks





      Kommentare:

      1. Hmm mal überlegen. London vielleicht 😅 oder Frankreich mit seinen weiten Weinanbaugebieten. Die Felder
        sind wirklich schön. Paris könnte man durchaus als guten Schauplatz verwenden. 😊❤️

        AntwortenLöschen
      2. Puuh... Schwierige Frage... Aber ich glaube ich würde Cornwall wählen....

        AntwortenLöschen
      3. Das ist eine sehr gute Frage :'D

        Ich würde wahrscheinlich Amerika oder die Karibik nehmen.

        Biancaszierbeck@t-online.de

        AntwortenLöschen
      4. Morgen. :-)
        natürlich Dunvegan Castle denn ich liebe alte Schlösser und Burgen und es ist eben in Schottland und das liebe ich ,denn dort möchte ich unbedingt einmal hinreisen.
        Für mich ein mystischer Ort den ich einfach mal erleben und kennen lernen muss.
        LG Jenny
        jspatchouly@gmail.com

        AntwortenLöschen
      5. Morgen =)
        Für mich ist diese Frage ganz einfach, denn ich liebe Bücher mit diesem Schauplatz : überall in Irland.
        Liebe Grüße
        (shanklin@gmx.de)

        AntwortenLöschen
      6. Hallo :)
        Die Schauplätze sehen wirklich toll aus! Wenn ich mir einen Schauplatz erstellen dürfte, wäre es eine bunte Mischung auf einer Insel. Ob sie einsam ist oder nicht, würde dann von der Geschichte abhängen. An jeder Ecke der Insel gibt es ein anderes Landschaftsbild, mit anderen Wesen und Geheimnissen. :)
        LG Dana

        AntwortenLöschen
      7. Hallo,

        ich würde mir entweder einen Ort ausdenken oder meine Heimatstadt nehmen, weil ich mich dort gut auskenne.

        LG
        SaBine

        AntwortenLöschen
      8. Ich würde eine Nordseeinsel wählen.

        Liebe Grüße,
        Daniela

        AntwortenLöschen
      9. Hallo
        Danke für die schönen Schauplätze ich finde Schottland auch super...
        Es würde auf das Thema vom Buch ankommen..Ich mag die Berge aber die Wüste hat Auch seine Schönheiten oder wie oben genannt die Karibik..Es gibt so viel schöne plätze☺
        Lieber Gruß Heidi

        AntwortenLöschen
      10. Da es wohl ein Fantasy-Roman würde, wären es wohl die Katakomben von Paris. Genauer die in denen sich das größte Beinhaus befindet. Schön schaurig ich weiß es selber. Doch ich glaube das man damit schon alleine eine gewisse Stimmung erzeugen könnte.

        LG Anja
        berschweiler.39@web.de

        AntwortenLöschen
      11. Hi :)
        Also erstens: Die Schauplätze sind wirklich schön beschrieben und die Bilder dazu gefallen mir sehr *Daumen hoch*
        Und zum Gewinnspiel und eurer Frage: Ich finde viele unterschiedliche Schauplätze schön. In der einen Geschichte würde ich wahrscheinlich eine fiktive abgelegene Waldlichtung in England in einem Nationalpark wählen. Für eine andere wiederum eine Küstenregion. Schauplätze, die etwas einzigartiges und schönes zu bieten haben würden am ehesten in meinem Buch landen.

        Liebe grüße
        Saskia

        AntwortenLöschen
      12. Huhu, danke für den schönen Beitrag :)

        Ich würde definitiv New York wählen! Diese Stadt ist einfach wundervoll und ist mir als erstes in den Sinn gekommen.
        Ich wünsche dir eine schöne Woche.

        Alles Liebe
        Mel Hope

        deathsufferi@live.de

        AntwortenLöschen
      13. Hallöchen :)

        Jetzt kriegst du meinen Beitrag nochmal :D Aber vorher muss ich sagen, dass du echt schöne Bilder und eine tolle Beschreibung zu den Schauplätzen herausgesucht hast. Jetzt bin ich noch neugieriger, ich mag so alte Gebäude und allgemein 'Burgähnliches' total gern. Jetzt zu meiner Antwort:
        Ich finde es sehr cool, dass ihr eine Blogtour zu diesem Buch macht! Deine Frage ist allerdings gar nicht so leicht. Als ich versucht habe ein Buch zu schreiben war es bisher immer ein neu erschaffener Schauplatz, weshalb es bei mir wohl nicht unbedingt einen bekannten Schauplatz geben würde. Müsste ich mich entscheiden wäre es aber wahrscheinlich Schottland. Ich war zwar noch nie da, aber seit Outlander hat mich die Landschaft einfach :D

        Liebste Grüße,
        Nadine♥

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Hallo Liebes,

          vielen lieben Dank, dass du hier nochmal kommentiert hast <3

          Liebe Grüße
          Nadine

          Löschen
      14. Halli Hallo,
        Eine schwierige Frage mit dem Schauplatz.
        Es käme auf die Story an, wie sie sich entwickelt, ob überhaupt Ortsangaben notwendig sind und in welchem Genre der Roman angesiedelt wäre, inwiefern dann echte existierende Orte Pate stehen würden und in wie weit sie dann noch erkennbar bleiben sollen und müssen.
        Herzliche Grüße M.

        AntwortenLöschen
      15. Halli Hallo,
        Eine schwierige Frage mit dem Schauplatz.
        Es käme auf die Story an, wie sie sich entwickelt, ob überhaupt Ortsangaben notwendig sind und in welchem Genre der Roman angesiedelt wäre, inwiefern dann echte existierende Orte Pate stehen würden und in wie weit sie dann noch erkennbar bleiben sollen und müssen.
        Herzliche Grüße M.

        AntwortenLöschen
      16. Hallo,

        wirklich schöne Schauplätze, die hier vorgestellt wurden. Ich würde mich an schönen Städten oder Landschaften orientieren und meine eigenen Schauplätze erfinden.

        LG Tina

        AntwortenLöschen
      17. Christine S.03 Mai, 2016

        Hallo,

        ich glaube ich würde in Schottland drehen. Die Landschaft ist romantisch und hat doch was mystisches.

        GLG Christine

        AntwortenLöschen
      18. Hallo,
        das wäre natürlich ein wenig vom Inhalt abhängig, aber prinzipiell würde ich zu einem Ort tendieren, den ich kennen würde. Also irgendetwas in Deutschland, London oder Paris vielleicht.

        Liebe Grüße
        Petra

        AntwortenLöschen
      19. Huhu,
        ich vermute, wenn ich auf die Idee käme zu schreiben, wäre es Fantasy und ich würde meine ganz eigene, magische Welt erfinden. Was aber auf jeden Fall fehlen darf, ist ganz viel Wasser. Wenn es ein realer Ort würde, würde auf jeden Fall auch viel Strand und Meer eine Rolle spielen... gern schaue ich mir als Arbeitsreise vorher auch eine Südseeinsel an, um alles genau wiedergeben zu können ;)
        LG anja

        AntwortenLöschen
      20. Hallo :)

        ich glaube ich würde den Hyde Park in London und generell London nehmen, denn ich weiß auch nicht, aber ich liebe London und seinen wundervollen Park :)

        Ganz liebe Grüße
        Jutta

        AntwortenLöschen
      21. Hmmm. Ich glaube ich würde die Algarve in Portugal wählen. Das Meer und die Strände dort sind traumhaft und ich kann mir dort eine tolle Liebesgeschichte vorstellen.
        LG

        AntwortenLöschen
      22. Hallihallo!
        Vielen Dank für die Vorstellung der schönen Schauplätze!
        Also ich würde Island oder die Skandinavischen Länder wählen, aufgrund der Nordlichter...faszinierend und wunderschön! :-)
        Liebe Grüße
        Alexandra G.-D.
        alexandra@georg-dechart.de

        AntwortenLöschen
      23. Hallo,
        danke für den schönen Beitrag :) Das Buch steht schon ziemlich lange auf meiner Wunschliste.

        Das ist eine schwierige Frage. Das kann ich echt schwer sagen. Bei Fantasy würde ich vermutlich einen erfundenen Ort nehmen, bei einem Buch, das in der Realität spielt, würde meine Geschichte eher in meiner Heimatstadt oder in einer Stadt spielen, in der ich mich gut auskenne oder zu der ich einfach recherchieren kann. Ich stelle es mir äußerst schwierig vor, über eine Stadt zu schreiben, die man nicht kennt.

        LG Katharina

        AntwortenLöschen
      24. Ricarda Mrhr04 Mai, 2016

        Hallo,
        Das ist eine interessante Frage :)
        London würde auf jeden fall in die nähere Auswahl kommen! Ich liebe es, wenn Geschichten an diesem Ort spielen :)

        Liebe Grüße

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Liebe Ricarda,

          du hattest bei meinem Gewinnspiel Blogger schenken Lesefreude gewonnen. Leider hast du mir keine Kontaktdaten hinterlassen. Bitte melde dich bei mir! Eigentlich müsste ich morgen neu auslosen. Ich hoffe du liest das noch rechtzeitig!

          Liebe Grüße
          Nadine

          Löschen
      25. Huhu,
        dankeschön für die Schauplätze, ist dir wirklich gelungen.
        Also ich würde wohl irgendeine fiktive Welt gestalten, wenn ich ein Buch schreiben würde. Klar reale Orte haben immer den Vorteil das man sie im Vorfeld besichtigen kann zu Reherchezwecken. Aber eine fiktive Welt, da kann man nix falsch machen, denn die kennt ja keiner so.
        Wenn es aber reale Orte sein müssten würde ich meine Handlung nach England verlegen. Das liegt einfach daran das ich dieses Land einfach richtig toll finde.

        Ganz liebe Grüße
        Manja

        AntwortenLöschen
      26. Hallo
        Danke für Deinen schönen & interessanten Beitrag. Ich würde mir eine eigene Welt ausdenken; in der andere Naturgesetze herrschen.....
        Viele liebe Grüsse Mimi

        AntwortenLöschen
      27. Guten Morgen!

        Es gibt soviele schöne Schauplätze, die es verdient hätten in einem Buch vorzukommen! Ich würde wahrscheinlich einen mystischen Platz wählen....ein geheimnisvolles Schloss irgendwo in Schottland, dass vor Geheimnissen nur so sprüht!!!!

        Toller Beitrag und ich liebe deinen Blog

        Lg
        Gaby

        AntwortenLöschen
      28. Hii :) Oh ich glaube das wäre ein Ort in England oder in Irland.. Ich liebe diese Länder einfach und lese auch gerne Bücher die dort spielen.. Hoffentlich schaffe ich es auch einmal nach Irland zu fahren.. In England war ich ja schonmal gewesen..

        LG
        cassie.blatt@gmail.com

        AntwortenLöschen
      29. Tiffi200008 Mai, 2016

        Hallo,

        ich glaube, dass ich am liebsten eine Mischung zwischen London und einer erdachten Stadt wählen würde, da ich London total schön finde, es aber gerne um ein paar "fantastischere" Elemente erweitern würde :D

        LG

        AntwortenLöschen
      30. Hey,
        interessanter Post, danke dafür. :)
        Wenn ich eine Buch schreiben würde, dann würde die Geschichte irgendwo in Irland oder auch Schottland spielen ... oder beide!? :D Ich war zwar (leider) noch nie dort, aber ich habe mich total in die Landschaften dort verliebt. Sei es nur von Bildern oder aus Filmen. :)

        Liebe Grüße
        Katja

        AntwortenLöschen
      31. Ich glaube, ich würde meine Geschichte in Deutschland spielen lassen...Schwarzwald? Was mit Vampiren oder Hexen? Fände ich auch passend! LG Verena

        AntwortenLöschen