REZENSION "KRUENTO - DER ANFÜHRER" VON MELISSA DAVID





Autor:           Melissa David
Reihe:Kruento
Titel:Der Anführer
Format:eBook
Seiten: 406 (Seitenanzahl der Printversion)
Genre:Urban Fantasy
ASIN:B00YHUB7II
Preis: 2,99 € Kindle Version


Inhalt: 


Mord gehört zu Sams Alltag, denn die junge Frau ist Detective bei der New Yorker Polizei. Und so wickelt sie auch ihren neuesten Mordfall routiniert ab - bis sie herausfindet, dass ihr Ex Leyton die Finger im Spiel hat. Während sie ihren Ex beschattet, trifft sie in einem Nachtclub auf den charismatischen Darius. Zu ihm fühlt sie sich auf mysteriöse Weise hingezogen, obwohl sie noch etwas für Leyton empfindet. Als ihre beste Freundin verschwindet, muss Sam alle Hebel in Bewegung setzen, um sie zu finden. Abermals läuft ihr Darius über den Weg, doch nicht nur er hütet ein düsteres Geheimnis. Auch Leyton scheint ihr gegenüber nicht ganz ehrlich zu sein.


Meine Meinung zum Buch: 


Das erste Buch, das ich von Melissa David gelesen habe, war ihre Novelle "Kruento - Heimatlos". Durch die Novelle konnte ich vorab schon einen perfekten Vorgeschmack auf die Reihe "Kruento" bekommen und hatte sogar die Möglichkeit, der Autorin schon einige Fragen zu den Büchern dieser Reihe zu stellen. Aus diesem Grund fiel mir der Einstieg in "Kruento - Der Anführer" sehr leicht.

Der Schreibstil von Melissa David in "Kruento - Der Anführer" ist leicht zu lesen und flüssig. Wer nicht auf Kuschelvampire steht, sondern auf harte Männer, dem wird Kruento gefallen. Die Vampire in „Kruento“ sind eher von der düsteren Sorte: Dominant, machtvoll und getrieben von Blutdurst und körperlicher Lust. Auffällig sind, wie schon in der Novelle, die gesellschaftlichen Strukturen innerhalb der Vampirclane. << Obwohl das Buch in der heutigen Zeit spielt, ist die Rollenverteilung unter den Vampiren eher mittelalterlich. Frauen müssen unter dem Schutz eines männlichen Rinokas stehen, der dafür sorgt, dass sie ihren Blutdurst unter Kontrolle halten. Geht eine Vampirin ein Bündnis mit einem Rinoka ein, muss sie sich ihm körperlich und emotional beugen. Ohne männlichen Schutz ist es den Frauen so gut wie unmöglich, zu überleben. Die männlichen Vampire entscheiden über Leben oder Untergang der Frauen. >>

Melissa David hat diese patriarchalischen Strukturen der Vampirclane bewusst mittelalterlich gestaltet. << Gerade die patriarchalischen Strukturen und die Männerdominanz sind Kernthemen der Reihe „Kruento“ und werden im weiteren Verlauf eine wichtige Rolle spielen. << Besonders deutlich werden diese gesellschaftlichen Unterschiede, als zwei Welten aufeinanderprellen: Die mutige und selbstbewusste Polizistin Sam und der Kruento Vampir Darius. Das Buch "Der Anführer" beschreibt den Anfang eines Umbruchs innerhalb der seit Jahrtausenden bestehenden gesellschaftlichen Strukture innerhalb eines Kruento Clans.
Ingsgesamt ein sehr gelungenes Buch mit interessanter Thematik, ein wenig abseits vom Mainstream.



Fazit: 

Sehr gut gelungener Vampirroman über patriarchalische Strukturen und Männerdominanz.




Meine Bewertung:



Cover:              5,0 Punkte
Schreibstil:4,5 Punkte
Geschichte:4,5 Punkte
Charaktere:4,5 Punkte
Cliffhanger3,0 Punkte



Gesamt:

4,3 von 5 Eulen








Kommentare:

  1. Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste - ich bleibe gespannt :)

    Grüßchen sendet Lenchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :-)

    Hey, das kannte ich ja noch gar nicht! Hört sich aber richtig gut an. Das wandert sofort auf die WuLi :-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jacqueline und Lenchen,

    mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war wirklich mal was anderes! Von einer Bloggerkollegin weiß ich leider, dass ihr das Buch nicht so gut gefallen hat. Auf Melissa Davids Homepage findet ihr Leseproben. Am besten schnuppert ihr da mal rein! Oder ihr lest die Novelle Kruento – Heimatlos. Da kann man ganz toll in Kruento reinschnuppern 

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :o)
    Weder Buch noch Autorin sagen mir bislang etwas. Deine Rezension klingt allerdings sehr interessant. Definitiv ein Roman, den ich jetzt im Auge behalten werde. Danke dafür :o)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      ich freue mich, dass dir meine Rezi gefällt <3

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen