[REZENSION & GEWINNSPIEL] Der Sommer meines Lebens




Der Sommer 1965 ist der letzte vor Jades 18. Geburtstag. Die Beatles regieren die Charts, Blue Jeans erobern den Modehimmel und Jade erwischt ihren Freund dabei, wie er ihre beste Freundin Katie küsst. Ihre Welt zerspringt in tausend Teile und der Sommer scheint ins Wasser zu fallen. Jades Eltern haben überhaupt kein Verständnis für den Liebeskummer ihrer Tochter und bestehen darauf, dass sie trotz allem gemeinsam mit Katie in das bereits gebuchte Feriencamp fährt. Doch Jade schmiedet eigene Pläne. Sie lässt sich auf einen abenteuerlichen Roadtrip ein, um vor ihren Problemen davonzulaufen. Nicht ahnend, dass die große Liebe bereits an der nächsten Kreuzung auf sie wartet. Ein Sommer voller Träume, Hoffnungen und Herzklopfen entlang der Route 66 beginnt, bis sich ihr das Schicksal mit aller Macht in den Weg stellt. 








Wunderschön geschrieben - ein absolutes Sommer-Highlight


"50 Tage - Der Sommer meines Lebens" von Maya Shepherd ist für mich ein absolutes Sommer-Highlight! Eigentlich lese ich keine Liebesgeschichten, da ich mit diesem Genre einfach nichts anfangen kann. Da Maya Shepherd mich aber mit allen ihren Fantasybüchern begeistern konnte, wollte ich auch ihren Roman unbedingt lesen. Ich wurde mit einer wundervollen Liebesgeschichte überrascht, die das Herz berührt und die wesentlich tiefgründiger und berührender ist, als ich es erwartet hätte.

Die 17-jährige Jade erlebt gerade ihren ersten Liebeskummer, an dem ihre beste Freundin Katie nicht unschuldig ist. Da Jades Eltern ihre Gefühle nicht nachvollziehen können, muss sie trotzdem zusammen mit Katie in das Sommercamp fahren. An einer Raststätte trifft Jade eine folgenschwere Entscheidung. Sie verlässt die Reisegruppe und versteckt sich bei einem gutaussehenden Fremden im Auto. Als Jason sie entdeckt, ist der Ärger groß. Doch schnell wird klar, Jason und Jade haben das gleiche Ziel: Alle Probleme hinter sich lassen und das große Abenteuer erleben. Eine aufregende Reise entlang der Route 66 beginnt. Für Jade wird es der Sommer ihres Lebens. Eine Zeit, in der sie erwachsen wird, sich selbst findet und eine Entscheidung trifft, die ihr ganzes Leben verändert.

Der Einstieg in das Buch ist mir unglaublich leicht gefallen, da die Autorin es gut versteht, den Leser direkt zu Beginn in den Bann zu ziehen. Bereits auf den ersten Seiten konnte mich Maya Shepherd gut abholen und ich bin sofort in der Geschichte versunken. Der Schreibstil ist locker und flüssig, voller Dynamik und Lebensfreude. Ich habe dieses Buch unglaublich gerne gelesen, da die Autorin mich richtig in ihre Geschichte hineinziehen konnte. Die Protagonisten Jade und Jason sind unheimlich authentisch und sympathisch. Alles wirkt so lebendig und echt, dass man meinen könnte, die Autorin hat das alles selber erlebt. Fesselnd und mitreißend nimmt Maya Shepherd ihre Leser mit auf eine wunderschöne abenteuerliche Reise entlang der Route 66. Jade erlebt nicht nur ihr bisher größtes Abenteuer, sondern lernt auch viel über Verantwortung und darüber, dass man genauso tief fallen kann, wie man vorher hoch geflogen ist. Mit Tränen in den Augen erkennt man, dass das Leben kein Spiel ist. Manchmal hat es einen Preis, den nicht jeder bereit ist zu zahlen. Eines kann ich euch sagen: Haltet Taschentücher bereit! Ab einer bestimmten Szene im Buch hatte ich die ganze Zeit Tränen in den Augen. Mit dem Ende des Buches konnte Maya Shepherd mich überraschen und mir trotz aller Tränen noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Man schwankt beim Lesen zwischen Freude, Glück, Trauer und Leid. Jades und Jasons Geschichte hat mich zutiefst berührt und ich danke Maya Shepherd für diese wundervolle Achterbahnfahrt der Gefühle.



"50 Tage - Der Sommer meines Lebens" von Maya Shepherd ist ein wunderschön geschriebenes Buch, das sehr tiefgründig den Weg zum Erwachsenwerden und die Auseinandersetzung mit dem Wert des eigenen Lebens behandelt. Dieses Buch bietet einfach alles, was das Leserherz begehrt: Abenteuer, Herzschmerz & Liebe. Daher gibt es von mir volle 5 Sterne und ich kann euch nur sagen: Lest dieses Buch unbedingt!




5 von 5 Sterne

























- Platz 1: Taschenbuch (nicht signiert) inkl. Goodies

- Platz 2+3: Riesen-Goodie-Set mit Postkarten, Autogrammkarten und Lesezeichen



Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mir folgende Frage beantworten:
Welches Land würdet ihr für einen Roadtrip wählen und warum?



Teilnahmebedingungen

Für das Gewinnspiel gilt: Auf jedem teilnehmenden Blog der Release-Party kann ein Los gesammelt werden. Die beiden Gewinner werden am Ende der Release-Party hier auf dem Blog bekanntgegeben. Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip. Im Gewinnfall haben die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. Keine Haftung auf dem Postweg.





Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen. Illustration von Freepik

Kommentare:

  1. Hey Nadine :)

    Eine sehr schöne Rezension ♥ Gerade weil du ja sonst eher weniger Liebesromane liest. Ich würde gerne mal einen Roadtrip durch Italien machen. Beginnend in den Alpen und zum Schluss die Stiefelspitze. Ich war schonmal in Rom und fand die Atmosphäre total klasse und ich würde gerne auch mal Mailand, Vendedig und Florenz sehen, da wäre ein Roadtrip ziemlich klasse.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,

    ein klasse Roman, den ich selber schon gerne gelesen habe. Total liebevoll, aber auch voller schmerzhafter
    Momente . Ein Roman, der berührt ...

    Möchte nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Aber einfach meine Meinung hier und jetzt zu diesem tollen Roman einfach mal kundtuen. O.K.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Also ein roadtrip würde ich definitiv in Australien tun da es so viel tolle Natur und Gefahren gibt ☺ ps das Buch hört sich echt toll an!

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Super Blog. Wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und vielen Dank für diese tolle Verlosung.Einen roadtrip würde ich in Spanien machen.

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch mag ich auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit lesen - gern versuche ich für den ersten PPreis mein Glück. Den Roadtripp würde ich gerne in Australien erleben wollen. :)

    ♥liche Grüße
    Lenchen

    AntwortenLöschen
  6. Steffi Eckhoff-Emme25 Juni, 2017

    Ich würde Australien wählen. Meine GrossTante wohnt dort und erzählt so viel. Und dieses Land, zugleich ja auch Kontinent hält mich immer irgendwie gefesselt. Irgendwann kann ich mir das Alles mal mir eigenen Augen anschauen.

    LG, Steffi Eckhoff-Emme

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Welch schöne Rezension 😍 ich habe von der Rezension schon Gänsehaut. Ich bin echt wahnsinnig gespannt auf das Buch. ♡

    Für einen Roadtrip würde ich auf jeden Fall Amerika wählen. Auch einmal über die Route 66 fahren, schöne alte Autos fahren und wahnsinnig viel Erleben.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nadine, ich bin eigentlich nicht so der liebesroman leser aber deine Rezension macht mich sehr neugierig auf das Buch. Ich werde mal alle Blogs nacheinander lesen und dann gucken ob es was für mich ist. Ich liebe Roadtrips und hab auch schon ein paar gemacht �� am liebsten würde ich nochmal nach Kanada, dort ist es traumhaft. Ich könnt mir auch Neuseeland gut vorstellen für einen Roadtrip

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde mir Irland aussuchen, weil die Insel so unheimlich schön sein soll und mich dieses Land schon immer fasziniert hat. Außerdem finde ich es toll, dass man den Tag in einem Pub bei irischer Musik ausklingen lassen kann. Vielleicht würde ich sogar selber singen. Ab dem dritten Guinness bestimmt kein Problem. Hehe. Man lernt bestimmt auch interessante Menschen kenne.

    AntwortenLöschen
  10. Welches Land hmm ist schwer, es gibt so viele tolle Länder. Zuerst würde ich Schottland glaub nehmen.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nadine, ich bin eigentlich nicht so der liebesroman leser aber deine Rezension macht mich sehr neugierig auf das Buch. Ich werde mal alle Blogs nacheinander lesen und dann gucken ob es was für mich ist. Ich liebe Roadtrips und hab auch schon ein paar gemacht �� am liebsten würde ich nochmal nach Kanada, dort ist es traumhaft. Ich könnt mir auch Neuseeland gut vorstellen für einen Roadtrip

    AntwortenLöschen
  12. Für einen Roadtrip würde ich Schottland wählen. Warum? Geile Landschaft, nicht zu warm und viel Geschichte.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Rezension.
    Ich würde gerne nach Irland reisen. Warum? Keine Ahnung. Irgendetwas zieht mich schon seit Jahren dort hin.

    AntwortenLöschen
  14. Schottland,weil mein Herz sich einfach schon Jahren dahin sehnt und ich die Landschaft und Natur mit den alten Bauten und Burgen sosehr liebe!

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde deine Seite sieht wundervoll aus und lädt richtig ein zum Stöbern...
    Deine Rezension ist toll und informativ geschrieben, also gut für die jenigen die das buch noch nicht gelesen haben...
    Ich würde gerne mal einen roadtrip nach England machen, weil ich finde das das Land viele schöne Orte hat...
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nadine,
    vielen Dank für die Rezi. Sie macht mich sehr neugierig auf das Buch .
    Einen kleinen Roadtrip durch Schottland und den Highlands hatte ich schon und würd ich immer wieder machen. Ein tolles Land <3
    Ebenso würd ich gern mal durch den Norden Skandinaviens. Beeindruckende Landschaft <3
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Die Rezension ist wirklich toll geschrieben, ich bin ja auch nicht so der Liebesroman Fan, aber für manche AutorenInnen mache ich gerne eine Ausnahme. Um deine Frage zu beantworten, ich schwanke zwischen den USA und Skandinavien. Beides sind Länder die ich so gerne länger bereisen möchte. In den USA habe ich Verwandte die sich natürlich riesig freuen würden, wenn ich sie auf meiner Reise besuchen käme, aber Norwegen/Schweden u. Finnland sind natürlich auch wunderschön. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :)

    Echt tolle Rezension :D Liebesromane sind ab und zu genau mein Ding und dieses Buch steht seit seiner Bekanngabe auf meiner Wunschliste. Schön, dass es so gut angekommen ist!

    Einen Roadtrip würde ich gerne mal durch Australien oder Island machen. Beides ziemlich gegensätzliche Länder, dafür aber sehr faszinierend für mich :D

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  19. Erst mal zu seiner Rezi♡♡ die ist wirklich sehr schön geschrieben und ich bin jetzt wirklich neugierig auf das Buch♡♡♡

    Zu der Gewinnspielfrage: Ich würde unheimlich gerne mal eine Rundreise durch Schottland machen, um dort die ganzen tollen Schauplätze zu besuchen, von den wir in so vielen Büchern immer wieder lesen können...das wäre echt ein Traum❤

    LG Britta ♡

    AntwortenLöschen
  20. Hallo! Australien hat mich schon immer fasziniert! Die Landschaft ist traumhaft. Lg melanie kurt (auch mein Facebook name)

    AntwortenLöschen
  21. Bärbel Worm25 Juni, 2017

    Sehr schöne Rezension, die mich neugierig auf das Buch macht.
    Ich würde gerne mal einen Roadtrip durch Schottland oder Irland machen.Mir gefällt die Landschaft dort.��

    AntwortenLöschen
  22. Ich bleibe in Deutschland für den Roadtrip...es hat so schöne Ecken und traumhafte Dinge zu entdecken ( Tropfsteinhöhlen, Burgen und Schlösser, Strand, große Seen , Berge.....)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo
    Ich würde meinen Roadtrip in Spanien machen. Denn ich liebe dieses Land mit seinen schönen Landschaften,
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Rezi, danke dafür.
    Meinen Roadtrip würde ich durch Australien machen, ein super interessantes sehenswertes Land.

    AntwortenLöschen
  25. Hi,
    tolle Rezension. Du hast mir wirklich Lust auf das Buch gemacht. Einen Roadtrip würde ich derzeit gerne durch die Niederlande machen, weil es dort so viele schöne Orte zu entdecken gibt und ein Roadtrip die perfekte Atmosphäre dafür bietet.

    AntwortenLöschen
  26. Melanie Gautam26 Juni, 2017

    Tolle rezi, ich würde ganz klassisch die USA wählen, vielleicht die Route 66. Aber auch so gibt es da so viele unterschiedliche Landschaften, Städte das wäre bestimmt toll.

    AntwortenLöschen
  27. Eine wirklich sehr schöne Rezi 💖
    Ich würde für den Roadtrip Kroatien wählen und die Küste von Norden bis zum Süden entdecken wollen. Warum? Ich bin zur Hälfte Kroatin, aber das ganze Land kenne ich leider noch nicht. Vor allem die vielen Inseln würde ich zu gerne bereisen und die vielen kleinen Küstenstädtchen entdecken.

    AntwortenLöschen
  28. Australien oder Kanada würde much für einen Roadtrip interessieren...
    Weites Land, Klasse Landschaft....
    Viele liebe Grüße Nina ❤

    AntwortenLöschen
  29. Finnland 😍😍 ich liebe Finnland und es gibt unglaublich schöne Orte. Die Landschaft wechselt je nördlicher man kommt und es eignet sich einfach perfekt für einen roadtrip
    Lg gina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo :)
    Ich glaub ich würd Kanada nehmen. War zwar noch nie dort, aber ich stell mir die La,dschaft dort echt schön vor :)
    Liebe Grüße Magdalena P. alias Meine wundersame Welt der Bücher

    AntwortenLöschen
  31. Hey Nadine,
    Danke für diese tolle Rezension! Die macht wirklich noch neugieriger auf das Buch und ich bin sehr gespannt, ob es mir genauso gefallen würde wie dir :)
    Ich würde für einen Roadtrip Irland nehmen, weil ich da immer schon Mal hin wollte. Sowohl Landschaft als auch Kultur faszinieren mich total, weswegen die mein erstes anlaufziel wäre ;)

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Nadine!
    Also ich würden den Roadtrip durch Australien machen und zwar weil ich die Flora und Fauna dort so toll finde. Ich träume schon seit Jahren davon, diesen wundervollen Kontinent mal zu besichtigen.

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  33. Du hast einen sehr schönen Blog 😍
    Ich würde ein Roadtrip durch Schottland und Irland machen.
    Mit meinem Mann, wenn die Kinder außer Haus sind.

    AntwortenLöschen