[BLOGTOUR] Chosen - Vorstellung der Reihe


 

Herzlich willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour "Chosen"


Wir haben uns tolle Themen für euch überlegt und es gibt fantastische Gewinne.
Ihr könnt jeweils drei Hardcover von Band 1 und drei Hardcover von Band 2 gewinnen.
Gestern ist unsere Blogtour bei Nadine´s Lesewelt gestartet, wo ihr die Autorin Rena Fischer kennenlernen konntet.

Heute erzählt euch Emma, was bisher geschehen ist und was die Zukunft noch bereithält.

Bei Ruby Celtic testet geht es morgen weiter mit dem Thema Manipulation und Machtmissbrauch.

Alle Beiträge findet ihr auch in unserer
Facebook-Veranstaltung *klick*





Guten Morgen ihr Lieben,

heute erzähle ich euch, was mir im letzten Jahr wiederfahren ist, denn ich kann nicht länger schweigen. Natürlich ist alles top secret. Doch mir wurde versichert, dass ihr alle vertrauenswürdig seid. Mein Leben unterscheidet sich grundlegend von eurem Leben, denn ich habe eine spezielle Gabe. Mir ist es möglich, in die Köpfen der Menschen zu tauchen und ihre Emotionen zu erforschen. Bis zu meinem sechszehnten Lebensjahr lebte ich bei meiner Mutter. Von klein auf lehrte sie mich, niemandem zu vertrauen und meine Gabe zu verheimlichen. Niemals durfte ich Geheimnisse vor meiner Mutter haben. Doch dann kam dieser verhängnisvolle Tag. Ich hatte es satt, wie ein kleines Kind behütet zu werden. Es war nur eine kleine Lüge, doch sie änderte mein Leben für immer. Meine Gabe war nicht länger ein streng gehütetes Geheimnis und ich wurde Schülerin an der Sensus Corvi, einer Schule für Kinder mit besonderen Gaben. „Sensus Corvi“ bedeutet so viel wie "Sinn oder Gefühl des Raben". Die Schüler und Lehrer an der Sensus Corvi bezeichnen sich als Raben und sind eine große Familie mit einem gigantischen Netzwerk. Unter der Leitung des Schulleiters Fionbarr Farran erlangten die Raben große Macht. Es ist ein großes Privileg, zu den Raben zählen zu dürfen. Ein Rabe zu sein bedeutet große Macht zu erlangen, sei es später im Arbeitsleben, in der Politik oder Wirtschaft. Dann gibt es noch die sogenannten Falken, eine terroristische Rebellengruppe. Die Falken sind der Ansicht, dass durch die Sensus Corvi eine paranormale Streitkraft herangezüchtet wird, um die Weltherrschaft zu erlangen. Doch nun frage ich euch, welche Seite hat wirklich recht? Diese Frage hat mir keine Ruhe mehr gelassen. Aber die Suche nach einer Antwort hat mein Leben zerstört. Inmitten von Verrat, Intrigen und Verschwörungen habe ich mich selbst verloren und konnte Wahres nicht mehr von Lügen unterscheiden.

Wer mehr wissen möchte, kann in die Leseprobe zu Band 1 reinschnuppern. Denn Rena Fischer hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Welt meine Geschichte zu erzählen.

Liebe Grüße
Emma



















Puh, ihr wollt noch mehr wissen?

In der letzten Zeit ist viel geschehen. Ich habe mehr erlebt und gesehen, als ich es jemals wollte. Mein Vater ist tot, ermordet von jemandem, dem ich mein Leben anvertraut hätte. Niemals, nicht mal in meinen Träumen, hätte ich Aidan so eine Tat zugetraut. Die Tage ziehen an mir vorbei und noch immer sitzt der Verlust tief. Meine Familie und meine große Liebe, sie alle sind fort. Doch das Leben geht weiter und zieht mich unweigerlich mit sich. Letztendlich habe ich mich für die Seite der Raben entschieden. Farran, der Schulleiter der Sensus Corvi, unterrichtet mich jetzt und meine Gabe wird immer stärker. Farran versucht außerdem, mir meinen Vater zu ersetzen. Doch meine Gefühle spielen mir immer wieder einen Streich. Ich sollte Aidan und meinen Vater hassen, ebenso wie das Oberhaupt der Falken. Obwohl ich weiß, was sie mir angetan haben, verspüre ich immer noch Liebe für sie. Und Farran, der alles für mich tut, versetzt mich in Angst und Schrecken. Wenn ich ihm nahe komme, verspüre ich den Drang wegzurennen. Zudem hasse ich Farran aus tiefstem Herzen. Ich weiß, dass meine Gefühle falsch sind. Doch ich bin machtlos dagegen. Es zerreißt mich innerlich und mein Leben ist eine einzige große Qual. Mir bleibt nur zu hoffen, dass die Zeit alle Wunden heilt. Seid bitte ehrlich: Kopf oder Herz - worauf würdet ihr mehr vertrauen?

Liebe Grüße
Emma














Ihr könnt jeweils drei Hardcover von Band 1 und drei Hardcover von Band 2 gewinnen oder eins von drei Goodie-Sets.

 

Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los. Bitte gebt an, ob ihr Band 1 oder 2 gewinnen möchtet. Bitte denkt daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen. Wer die Kommentarfunktion nicht nutzen kann, sendet seine Antwort einfach per E-Mail an nalas.blog@gmail.com

 

 

Für das heutige Tageslos müsst ihr mir folgende Fragen beantworten:
Kopf oder Herz -worauf würdet ihr vertrauen und warum?

 Bitte gebt auch unbedingt an, ob ihr für Band 1 oder 2 in den Lostopf hüpft! 



Teilnahmebedingungen

    - Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
    - Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
    - Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
    - Keine Haftung für den Postversand
    - Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
    - Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 3 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
    - Das Gewinnspiel läuft vom 21.08.2017 bis zum 26.08.2017 um 23:59 Uhr.
    - Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt innerhalb von zwei Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs.
    - wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an nalas.blog@gmail.com senden




      21.08.2017 - Autorenvorstellung

      Nadine´s Lesewelt


      22.08.17 - Vorstellung der Reihe

      HIER BEI MIR :D


      23.08.17 - Manipulation und Machtmissbrauch
      Ruby Celtic testet


      24.08.17 - Schuld, Rache und Vergebung
      Reading is like taking a journey

       

      25.08.17 - Individualität und Sehnsucht nach Anerkennung
      Weltentaucherblog






      Kommentare:

      1. Hallo, toller Beitrag.
        Ehrlich gesagt, ich bin eher ein Bauchgefühl-Mensch. Das verbinde ich mit meinem Herzen und erst dann kommt mein Kopf.
        LG Janine

        AntwortenLöschen
      2. Guten Morgen,
        ich treffe eher Entscheidungen mit dem Kopf, ich kann einfach selten anders, auch wenn ich möchte. Wenn es mal spontan anders ist, schaltet sich dann doch der Kopf wieder ein.
        Ich versuche nein Glück für Band 2.
        Liebe Grüße, Jutta

        AntwortenLöschen
      3. Isabelle W.22 August, 2017

        Guten Morgen,

        ich bin ein rational denkender Mensch und treffe meine Entscheidungen immer mot dem Kopf. Das kommt mir einfach besser vor wenn ich die Pros und Contras abwägen kann.

        Ich versuche mei Glück bei Band 1

        Liebe Grüße
        Isabelle
        isabelle.wendler[at]gmx.net

        AntwortenLöschen
      4. Ich würde meinem Kopf vertrauen, da das Herz mich schon öfter auf den falschen Weg geführt hat.

        AntwortenLöschen
      5. Hallo und guten Tag,

        sorry ich handele meistens spontan und mit dem Herzen und bin da auch schon einige Mal ziemlich auf die Schnauze gefallen...aber egal so bin ich halt !!

        Und ich stehe auch dazu...

        LG..Karin...

        AntwortenLöschen
      6. Huhu meine Liebe!

        Hmm ich vertraue meistens mehr auf meinen Kopf, weil ich so viel nachdenke und oftmals auch Pro und Kontra abwäge. Aber manchmal denke ich oder wünsche ich mir, mehr auf mein Herz zu hören :D

        Liebe Grüße
        Laura

        AntwortenLöschen
      7. Hey Nadine :)

        Ein wirklich schön geschriebener Beitrag! Vielen Dank :)

        Ich verlasse mich viel auf mein Bauchgefühl, denn die Intuition sagt uns schon meist das richtige. Wenn wir intuitiv handeln, handeln wir meist richtig. Dennoch lasse ich mir manche Entscheidungen auch nochmal durch den Kopf gehen.

        Liebe Grüße
        Jenny

        AntwortenLöschen
      8. Hallo! Sehr schwere Entscheidung! Ich würde sagen beides... Man sollte immer auf sein Herz hören, dabei aber den Kopf nicht ganz abschalten😉😀 meroemke@t-online.de

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Fast vergessen. ... ich würde füe teil 1 in den lostopf hüpfen 😀

          Löschen
      9. Ehrlich...ich weis mich da immer schlecht darzustellen und meine das ich heute ein Kopf Mensch bin und so wirklich niemanden oder etwas an mich ran lasse!
        Gerne auch weiter mein Glück für Band 1 versuchen mag....
        VLG Jenny

        AntwortenLöschen
      10. Hallo Nadine, also ich habe gelernt auf meinen Bauch/bzw. auf mein Herz zu hören. Den wenn Herz und Verstand nicht das gleiche fühlen/denken, geht es mir schlecht.

        Ich springe für Band 1 in den Lostopf. Tolle Zusammenfassung von Emma.

        Liebe Grüße Sandra

        AntwortenLöschen
      11. Hey,

        vielen Dank für die Vorstellung. Mir gefallen die Bücher immer besser, je mehr ich davon lese.

        Ich höre meistens auf meinen Kopf. Aber dann auch spontan. Ich bin nicht so der Herzmensch.

        Wenn ich gewinnen sollte, würde ich mich für Band 1 entscheiden. :)

        Hab einen tollen Abend!

        Ganz lieben Gruß
        Steffi von angeltearz liest

        AntwortenLöschen
      12. Puh, das ist eine schwierige Frage. Aber ich entscheide vermutlich doch eher mit dem Kopf und wäge meine Entscheidungen genau ab. Allerdings gibt es auch Situationen, in denen ich auf mein Bauchgefühl oder mein Herz höre.

        Ich springe gerne für Band 2 in den Lostopf :)

        LG Jessy

        AntwortenLöschen
      13. Hallo,

        vielen Dank für den tollen Beitrag :-)

        Das kommt immer auf die Situation an. Aber ich würde doch sagen, das ich öfter auf mein Herz vertraue und höre.

        Ich hüpfe für Band 1 in den Lostopf, allerdings würde ich auch zu Band 2 nicht nein sagen ;-)
        Das war jetzt eine Kopfentscheidung :-)

        Liebe Grüße
        Anna

        AntwortenLöschen
      14. Huhu,
        die Bücher hören sich immer besser an.:)

        Da ich schon Entscheidungen aus dem Herzen heraus getroffen habe und leider nicht immer richtig waren, würde ich lieber für den Kopf entscheiden. Bei klaren Verstand, vertraue ich meinen Kopf mehr.

        Ich hüpfe für Band 1 in den Lostopf.:)

        Viele liebe Grüße und einen schönen Abend,
        Apathy

        AntwortenLöschen
      15. Erst mal Dankeschön für den tollen Beitrag.
        Da ich den 1.Teil noch nicht kenne, War es sehr gut, auch davon zu lesen.
        Dieses Buch macht mich so neugierig, dass ich es uuuunbedingt haben muss 😊

        Was die Frage betrifft, so ist das bei mir gar nicht soooo einfach.
        Ich bin schon ein Mensch, der sehr genau auf sein Herz hört.Es ist so wichtig, dass man auf sein Herz hört, sonst kann man im Leben nie glücklich werden.
        Jedoch ist die Stimme des Kopfes manchmal schlauer und bewahrt uns vielleicht auch vor so manchen naiven Entscheidungen.
        Bei mir würde ich deshalb von jedem etwas nehmen....ich glaube, das passt bei mir recht gut und damit Gabe ich bisher auch immer gut gelegen

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Ach so....

          Im Falle eines Gewinnes würde ich mich gerne für Band 1 entscheiden

          Löschen
      16. Huhu! :)

        Ich versuche gerne mein Glück und würde für Band 1 in den Lostopf hüpfen. Die Bücher stehen schon länger auf meiner Wunschliste und fühlen sich in meinem (brandneuen) Bücherregal sicher puddelwohl. ;)

        Zu deiner Frage: Ich würde immer das Herz bzw den Bauch entscheiden lassen. Damit fühle ich mich selbst nachher einfach besser, denn dann frage ich mich nicht ständig "was wäre wenn". Und falls die Entscheidung sich doch noch als "falsch" herausstellt, so ist man wenigstens eine Erfahrung reicher.

        Liebste Grüße
        Nina von BookBlossom

        bookblossom@yahoo.com

        AntwortenLöschen
      17. Hi Nadine,

        ich würde wahrscheinlich eher auf meine Kopf hören, auch wenn das Herz wahrscheinlich die bessere Wahl ist. Ich bin aber ein ziemlich logischer, strukturierter Typ und damit eher ein Kopfmensch.
        Ich würde gerne für Band 2 in den Lostopf hüpfen.

        Liebe Grüße
        Desiree
        fantasybookfan.2012[at]gmail.com

        AntwortenLöschen
      18. Hey :)

        Ich würde gern mehr auf mein herz vertrauen....mein kopf setzt sich oft zu viel durch :/
        Herz Entscheidungen sind einfach ehrlicher finde ich.

        Liebe grüße Carina

        AntwortenLöschen
      19. Hallo, schöner Beitrag heute :)

        Also ich merke leider immer wieder, dass ich eher mit dem Kopf entscheide und deshalb schon öfters tolle Möglichkeiten verpasst habe. Meine Ängste hindern mich zu oft auch mal auf mein Herz zu hören. Ich denke eine gesunde Mischung aus beiden wäre wohl die besten Balance für das Leben.

        LG Anna

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Ich würde mich sehr über Band 1 freuen :D

          Löschen
      20. Hallo,
        uff, das ist eine schwere Frage. Ich würde aus dem Bauch heraus sagen .. "Herz", aber der Kopf spielt auch eine wichtige Rolle. Nicht immer ist das Herzgefühl das Richtige. Es kommt immer auf die Situation drauf an, um das genau zu sagen.
        Aber ich tendiere doch sehr stark zum Herz :-)
        Ich möchte gerne für Band 1 in den Lostopf hüpfen.
        Liebe Grüße
        Kati

        AntwortenLöschen
      21. Huhu

        Kopf und Herz gehören zusammen da kann das Ergebnis nur gut werden möchte gern für Band eins in den Topf

        AntwortenLöschen
      22. Hey Nadine,

        das ist wirklich eine schwierige Frage und ich muss sagen, dass ich das so gar nicht entscheiden kann. Ich denke, es kommt wirklich immer auf die jeweilige Situation drauf an.

        Ich würde gern für Band 1 in den Lostopf hüpfen.

        Liebe Grüße
        Charleen

        AntwortenLöschen
      23. Huhu:)

        Vermutlich Kopf... Dabei ist Herz besser. Kennt ihr dieses Gefühl, dass ein Gefühl dir sagt "tu dies!" und du machst was anderes? :D Manchmal ist es besser, weniger zu denken und einfach mal auf das Gefühl in sich zu vertrauen.

        Liebe Grüße,
        Lydia

        AntwortenLöschen
      24. Huhu,
        Danke für deinen Blogtour Beitrag. Er war sehr interessant!
        Zu der Frage: Ich versuche da immer so einen Ausgleich zu schaffen, denn ich finde, sich für eins festzulegen ist garnicht wirklich möglich und auch nicht ratsam...
        Ich würde super gern für Band 1 und 2 in den Lostopf. Wenn das nicht geht wäre Band 2 super :).
        Gaaanz liebe Grüße
        Meli

        AntwortenLöschen
      25. Hallo und vielen Dank für einen weiteren schönen Beitrag zu dieser tollen Blogtour! Ich versuche an Dinge zuerst immer sachlich und rational heranzugehen, nutze aber mein Herz als Korrektiv. Also immer wenn mit trotz aller guten Sachgründe bei einer Entscheidung mulmig ist, höre ich auch auf mein Herz und weiß, dass ich einen wichtigen Punkt vergessen bzw. übersehen habe.

        Im Lostopf versuche ich mein Glück für Band 1.

        Liebe Grüße
        Katja

        kavo0003[at]web.de

        AntwortenLöschen
      26. Huhu, ich würde immer auf mein Herz hören. Wenn ich mit den Kopf an eine Sache ran gehe, würde ich immer den logischen Weg einschlagen. Den einfachen, den mit dem geringeren Risiko oder den mit der besten Aufsicht auf Erfolg. Aber dann würde ich bestimmt einiges im Leben verpassen und der Herzweg wird sicherlich die meisten Überraschungen bereit halten und die größte Freude. Wenn ich zum Beispiel mit dem Kopf entscheiden würde, ob ich nun Fallschirm springe oder nicht, dann wäre das ein klares Nein. Risiko zu groß, kein klares Ziel, ohne Aussicht auf Erfolg oder ein wirkliches Ziel. Mein Herz hingegen würde sagen Ja, unbedingt. Erlebe was, lebe dein Leben und genieße es. Scheiss auf die Logik :)

        Ich würde gerne für Band 1 und 2 in den Lostopf hüpfen, da ich mir das jeweils andere dann ohnehin zulege :)

        Liebe Grüße,
        Wayland

        AntwortenLöschen
      27. Guten Morgen liebe Nadine,

        auch dieser Beitrag ist sehr gelungen und ich mag ihn sehr. :) Hast du wieder einmal toll gemacht! :)

        Ich würde auf mein Herz hören, denn eine Herzensentscheidung ist eine Entscheidung, die man eigentlich nie bereuen sollte. Außerdem kann man mit dem Herzen immer klar denken, was mit dem Kopf oft nicht geht. :)

        Ich hüpfe für Band 1 in den Lostopf. :)

        Liebe Grüße,
        Benny

        AntwortenLöschen
      28. Hm, das ist eine schwierige Frage, denn normalerweise nehme ich eine Kombination aus beidem. Wenn ich mich aber für eine Art entscheiden müsste, wäre es das Herz. Denn wenn etwas sich nicht okay "anfühlt", dann ist es das wahrscheinlich auch nicht. Ich würde gerne für das erste Band in den Lostopf hüpfen. Corina Lücke

        AntwortenLöschen
      29. Hallo Nadine,
        Ich versuche meistens, beides miteinzubeziehen. Meine Familie meint aber, ich sei eher der Kopfmensch :D
        Ich würde gerne für Band 1 mitmachen.

        Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

        Liebe Grüße

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Jetzt habe ich glatt das Warum vergessen. Ich finde beides wichtig, weil sowohl das Gefühl stimmen, als auch das rationale Denken stimmen müssen. Wenn es zwar gedanklich passend ist, aber es sich nicht gefühlsmäßig richtig anfühlt, kann es nicht 100% richtig sein.
          Versteht man meine Erklärung? :D

          Löschen
      30. Hallo,

        ich bin ein totaler Kopfmensch und würde deshalb Entscheidungen immer nach ausführlichen Überlegungen treffen...
        Ich würde gerne mein Glück für beide Teile versuchen :)

        LG (Tiffi20001@gmx.de)

        AntwortenLöschen